Zur fachmännischen Erstellung Ihrer Internet-Seiten gemäß Ihren persönlichen Wünschen


Es scheint beinahe geschafft zu sein. Die Wunsch-Domain ist registriert, der ideale Hosting-Partner gefunden, die Internet-Seiten selber sind im Entstehen begriffen.

Wenn man aber für die Wahl der eigenen Domain Kriterien wie Verfügbarkeit oder manchmal auch Kompatibilität mit Suchmaschinen in den Vordergrund stellt und das Hosting der eigenen Seiten einfach dort in Auftrag gibt, wo man das beste Preis-Leistungsverhältnis zu finden glaubt, ist das Layout der eigenen Seiten sicher der entscheidende Teil des Projektes.

What you see is what you see.
Frank Stella

Web-Design bedeutet für Web-Seiten was Typographie für Drucksachen darstellt. Es ist bei weitem keine Kunst, allerhöchstens angewandte Kunst. Der Gestalter sollte jeden Schritt planen und im Nachhinein prüfen.

Planung setzt aber ein Ziel voraus und das Treffen schwerwiegender Entscheidungen zu Beginn der Entwursphase:

  • Welche Zielgruppe wird anvisiert?
  • Welchen Funktionen soll das Produkt genügen?
  • Dient es etwa der Werbung oder soll es wie ein Nachschlagewerk benutzt werden?
  • Soll auch in Zeiten von "Big Brother" noch ein Inhalt vermittelt werden?
  • Steht technische Machbarkeit über der Kompatibilität?
  • Ist eine den Benutzer ansprechende Form wichtiger als unbedingte Ergonomität?
  • Darf der Spaßfaktor auch nicht zu kurz kommen?
  • Welche Browser-Generationen und Dokument-Standards des W3C-Konsortiums sollen unterstützt werden?

Die Liste ließe sich fast beliebig lange fortsetzen.

Nur wer diese und viele weitere Fragen rechtzeitig beantwortet, hat überhaupt eine Chance, sich dem Ziel von gutem Design zu nähern: dem optimalen Produkt.

Zurück
int(200)
Safog.com

Um Ihnen die Bedienung unserer Website zu erleichtern, verwenden wir Cookies. Nähere Informationen, auch dazu, wie Sie Cookies deaktivieren können, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu.